Vorstellungen Veranstaltungen

Veranstaltungen in Goerlitz

Die Europastadt Görlitz steht bei nationalen und internationalen Touristen hoch im Kurs. Jahr für Jahr zählt die östlichste Stadt Deutschlands mehr Besucher. Viele von ihnen kommen ein zweites und drittes Mal wieder. Denn zwischen Nikolaivorstadt und Landeskrone, zwischen Dom Kultur und Gründerzeitviertel gibt es jede Menge zu entdecken. Der Tourist, der in Görlitz eine Veranstaltung besuchen möchte, kann sich im Portal www.mein-görlitz.de informieren. Um Görlitz unterhaltsam und sachkundig zu erfahren laden besondere Stadtrundfahrten, Stadtführungen und Informationen über Görlitz ein.

Veranstaltungen in Görlitz – Allgemeines

Görlitz die Stadt an der Neiße bietet dem Besucher zu allen Jahreszeiten eine Menge Unterhaltung. Ganz besondere Erlebnis sind die Veranstaltungen in urigen Kneipen, deren Termine der interessierte Besucher im Portal www.mein-görlitz.de erfährt.
Der Marienplatz ist der zentrale Platz von Görlitz. Er befindet sich an der Grenze zwischen der historischen Altstadt und der Görlitzer Innenstadt. Wer sich für Veranstaltungen im Sommer interessiert, kann im Portal www.mein-görlitz.de alle Termine erfahr lassen. Der Marienplatz wird von einigen der bedeutendsten und bekanntesten Gebäude der sächsischen Stadt gesäumt. Nach Infos von www.mein-görlitz.de finden am Obermarkt, dem historischen Platz in der Innenstadt von Görlitz ebenfalls interessante Veranstaltungen, besonders für junge Leute, statt. Der Obermarkt wurde nach 1945 Leninplatz genannt. Seit 1990 trägt er wieder die alte Bezeichnung. Der Platz wird umgeben von einem beeindruckenden Brunnen und der Dreifaltigkeitskirche. Im Gründerzeitviertel von Görlitz ist bei schönem Wetter im Sommer auch immer etwas zu erleben. Volksfeste finden jährlich in Abstimmung mit dem Touristikbüro von Görlitz statt. Was geboten wird, erfährt man über von www.mein-görlitz.de.
Neben der Altstadt stellt das Gründerzeitviertel das zweite Zentrum von Görlitz dar. Das Viertel besticht, wie der Name schon sagt durch eine schöne, geschlossene Gründerzeitbebauung sowie durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Stadt. In der Nikolaivorstadt kann man als Tourist auch einige Veranstaltungen besuchen. Im Viertel befinden sich viele Sehenswürdigkeiten von Görlitz wie bspw. die Nikolaikirche mit dem herrlichen Nikolaifriedhof oder der Nikolaiturm am Ausgang zur Vorstadt.

Veranstaltungen in Görlitz, aktuelle Festivals

Auf der Internetseite http://www.mein-goerlitz.de/veranstaltungen/goerlitz-und-umgebung.html findet der Besucher der Stadt Görlitz Termine und Tickets für aktuelle Konzerte, Festivals, Partys und viele weitere Veranstaltungen in Görlitz und Umgebung. Görlitz ist eine Reise wert. Beim MDR läuft gerade eine Online-Abstimmung für einen der 10 Bewerber Sachsens für den UNESCO-Welterbetitel. Der Stadt Görlitz werden bei diesem Wettbewerb gute Chancen eingeräumt.

Schreibe einen Kommentar