Allgemein Party, Partystyling

Perfekte Partyvorbereitung

Die dauerhafte Haarentfernung, egal ob bei Frauen oder Männern, trägt zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbilds und des persönlichen Wohlbefindens bei, besonders wenn es um die perfekte Partyvorbereitung geht. Haare entfernen mit Sugaring sollte im Rahmen eines Wellnessprogramms für jeden Haar-und Hauttyp erschwinglich sein. Auf einigen Internetseiten können sich die Interessenten wertvolle Informationen über die verschiedenen Haarentfernungsmethoden besorgten. Haare entfernen mit Sugaring sollte besonders bei Frauen das Mittel zur Wahl sein, wenn z.B. zur Vorbereitung auf die Party die lästigen Haare an den Beinen entfernt werden sollen. Diese Form der Enthaarung ist einfach und ruft in der Regel keine allergischen Reaktionen auf der Haut hervor.

Perfekte Partyvorbereitung , Methoden der Haarentfernung

Besonders junge Damen möchten vor Beginn der angesagten Party ihre lästige Behaarung, besonders an den Beinen, los werden. Zur dauerhaften Haarentfernung sind mehrere Methoden angesagt. Die einfachste Methode zur Haarentfernung ist das Zupfen oder die Depilation, d.h. die Entfernung des sichtbaren Teils der Haare, meist durch Rasur oder chemische Enthaarungscremes. Bei dieser Methode erreicht man aber nicht die dauerhafte Haarentfernung, denn die Haare wachsen schnell wieder nach. Haare entfernen mit Sugaring ist ein neues modernes Verfahren, dass bei jungen Menschen gerne kurzfristig zur perfekten Partyvorbereitung benutzt wird. Haarentfernung mit Zucker ist auf dem Vormarsch. Beim Sugaring wird körperwarme Zuckerpaste gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen und dann in Wuchsrichtung wieder abgezogen. Somit können auch sehr kurze Haare entfernt werden.
Haare entfernen mit Sugaring funktioniert ähnlich wie bei der Anwendung mit Wachs, eine Art der temporären Epilationsmethode. Die Haare werden quasi bei der Entfernung mit der Zuckerpaste herausgerissen. Die Haarwurzeln werden beim Haare entfernen mit Sugaring nicht abgetötet, daher wachsen die Haare nach einiger Zeit wieder nach. Besonders Frauen mit empfindlicher Haut haben bei der temporären Epilationsmethode mit Hautirritationen zu kämpfen. Haare entfernen mit Sugaring zur Enthaarung beruht auf uralten Traditionen. Bereits im alten Orient entfernten sich die Menschen mit einer Zuckerpaste die Haare.

Perfekte Partyvorbereitung , Rezeptur für Sugaring-Paste

Haare entfernen mit Sugaring ist eine einfach durchzuführende Prozedur. Für die Haarentfernung mittels Sugaring kann sich jeder seine eigene Sugaring-Rezeptur entwickeln. Es werden Zucker, Zitronensaft und Wasser verrührt und diese Lösung so lange gekocht, bis durch das Verdampfen des Wassers eine viskose Zuckerpaste entsteht. Zur Veredlung der Enthaarungspaste können noch Hautpflegeöle oder dergl. zugesetzt werden.
Die Sugaring-Methode zur Enthaarung verläuft nicht immer ohne Schmerzen. Es ist sinnvoll, sich auf der Seite über eine dauerhafte Epilationsmethode (IPL) zu informieren.

Schreibe einen Kommentar