Partytipps Diabetiker

Partybuffet – worauf achten wenn unter den Gästen Diabetiker sind?

Wenn Sie Gäste zu einem Buffet einladen, so möchten Sie natürlich, dass Sie so gut als möglich auf die persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse der Geladenen eingehen können. Besonders wichtig ist dies, wenn sich unter den Partygästen Veganer, Allergiker, aber vor allem auch Diabetiker befinden. Diabetiker müssen ihr gesamtes Leben auf ihre Krankheit ausrichten. Egal ob sie die Diabetikersocken tragen müssen, bei der Fußpflege zu speziell zertifizierten Fußpfleger gehen, oder auch beim Essen immer achtsam sein müssen, als Diabetiker gibt es viel zu beachten. Hier gilt es für Gastgeber sich gut zu informieren und recherchieren, dass auch diese Gäste nach Herzenslust zugreifen können, ohne einen gesundheitlichen Schaden davonzutragen.

Welche Speisen auf dem Buffet eignen sich für Diabetiker?

Wenn Sie unter Ihren Partygästen Diabetiker haben, dann sollten Sie besondere Speisen vorbereiten, die auch von diesen bedenkenlos genossen werden können. Das ist auch gar nicht schwierig und für Diabetiker geeignete Speisen und Getränke schmecken in der Regel allen Gästen wunderbar.

Sorgen Sie dafür, dass sich am Buffet einige Speisen befinden, die einen geringen Anteil an Kohlenhydrate aufweisen. Nicht nur auf weißen Zucker, sondern auch auf Weißmehl, weißen Reis und Pasta sollte verzichtet werden. Auch verwenden Sie für die Gerichte am besten wenig Fett. Die verwendeten Öle sollten hochwertige Öle sein.

Worauf Sie noch achten sollten

Damit keine Verwechslungen und Missverständnisse aufkommen, sollten die Speisen und Getränke für Diabetiker speziell gekennzeichnet werden. Dafür beschriften Sie einfach kleine Buffet-Karten und notieren darauf: „Für Diabetiker geeignet“. Sie können im besten Fall auch noch die BE, also die Broteinheiten pro Portion ausrechnen und diese auf den Karten vermerken. So haben es Diabetiker noch einfacher, das Essen in den Alltag zu integrieren.

Auch ist es ideal, wenn Sie Getränke für Diabetiker auf Lager haben. Diabetiker sollten keine gesüßten Limonaden und Säfte trinken. Diabetiker-Getränke werden meist mit Süßstoff gesüßt.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Schreibe einen Kommentar