Essen und Trinken Party, Trinken

Getränke: Was gibt es zu beachten?

Auf jeder Feier muss man seine Gäste natürlich gut bei Laune halten. Deswegen sollte man nicht nur einen guten DJ ordern, sondern auch reichlich leckere Getränke anbieten können. Weil die Entscheidung bzgl. der Getränke meist sehr schwierig ist, möchte euch gerne ein paar Tipps geben.

Getränke für jeden Geschmack

Zunächst muss man unterscheiden zwischen alkoholfreien und alkoholischen Getränken. Die alkoholfreien Getränke sind: Cola, Limo, Wasser und Säfte (Orangensaft, Apfelsaft). Alkoholische Getränke sind: Bier, Wein (Rotwein, Weißwein und Rosé), Schnäpse und Mix-Getränke (Cola-Bier etc.).

Es gilt die Regel für das Bier: 2 Liter auf jede Person, also haben sie 200 Personen eingeladen sollten Sie 400 Liter Bier vorher besorgen. Dabei sollte man beachten, dass Sie für das Ende der Party auch kleinere Fässer noch haben, da man ja nie weiß wie viel noch getrunken wird. Daher sollten Sie dann auch nur noch 10 Liter Fässer anschlagen.

Cola, Limo und Wasser wird zumeist viel zu viel bestellt. Überlegen Sie sich am besten vorher wer alles mit dem Auto kommt oder wer erst gar kein Alkohol trinkt. Man dann schätzen, dass diese ca. 1 Liter am Abend trinken.

Fragen Sie am besten bei der Bestellung der Getränke bei Ihrem Fachhandel nach, ob das Ganze auch auf Kommission geht. Dann können Sie auch lieber etwas mehr bestellen und nachher die ungebrauchten Getränke wieder zurück geben. Dann sind auch Ihre Gäste zufrieden und Ihr Portemonnaie wird geschont.

Schreibe einen Kommentar