Essen und Trinken, Partytipps Essen, Gartenparty, Party, Trinken

Gartenparty gut vorbereiten – effektiv geplant ist halb gewonnen

Eine rauschende Partymuss  hin und wieder  sein. Besonders geeignet für ein tolles Fest ist der heimische Garten. Gartenpartys sind immer Trend, versprühen sie doch das besondere Flair unter freiem Himmel. Damit die Party kein Reinfall wird, und es hinterher nicht an allen Ecken fehlt, ist gute Planung vonnöten. Möglichst frühzeitig sollten die Nachbarn vorgewarnt werden, bestenfalls lädt der Partymacher sie gleich zum Gartenfest ein. Eine zünftige Gartenparty mit vielen Gästen bedarf einer mehrwöchigen Planung. Allein das Erstellen der Gästeliste kostet Zeit. Ist es eine Party, zu der die Geladenen Salate oder Getränke mitbringen sollen, empfiehlt sich ein Vermerk auf der Einladungskarte. Weiß der Gastgeber, wieviele Leute kommen, und wer was mitbringt, lässt sich der Einkaufzettel leichter schreiben.

 

Unterhaltung für die Kleinsten

Werden Kinder auf der Gartenparty erwartet, tut der Gastgeber gut daran, für Abwechslung und Unterhaltung zu sorgen, damit die lieben Kleinen sich nicht langweilen und die fein gezüchteten Blumenrabatten durchwühlen. Tolle Spiele mit Wasserpistolen und bunten Luftballons machen Kids jede Menge Spaß. Auch knalliges Besteck und Pappgeschirr sind für Kinder besser geeignet als das gute Porzellan aus Großmutters Vitrine. Die Berücksichtigung von Essenswünschen unterschiedlicher Gäste ist ebenfalls wichtig. Oft sind Vegetarier eingeladen, die von Bratwurst und Steak nicht eben begeistert sind. Bunte Gemüse-Spieße oder Back-Camembert sind dagegen fleischlose Alternativen. Nudel- oder Kartoffelsalat kann für beide Parteien, einmal mit, einmal ohne Fleisch, angerichtet werden. Für ein fesches Ambiente sorgt die passende Dekoration und Beleuchtung. Effektvolle Highlights sind schwimmende Blüten als Teelichter oder Duftkerzen in Glasvasen.

Getränke in trendigen Behältern kühlen

Damit die Gastgeber nicht pausenlos unterwegs zum Kühlschrank sind, eignen sich Getränkekühler für den Garten. Schwimmende Getränkekästen zum Aufblasen machen sich gut im Pool, zum Hinstellen sind knallfarbene Flaschenhalter aus Plastik praktisch und trendig. Bunte Schüsseln in angesagten Sommerfarben sind ideal für Frikadellen, Salate oder Dips. Etwa einen Monat vor der Party sollten die Einladungskarten verschickt werden. Originelle Karten mit smarten Partymotiven sind unter http://www.kartenmacherei.de/familienfeste-karten/partyeinladungen.html abrufbar. Das Kartenwerk lässt sich mit Sprüchen oder Fotos personalisieren, sodass die geladenen Gäste eine ganz besondere Einladung in Händen halten. Bunte Lampions, Laternen und blinkende Lichterketten als Kartenmotive sorgen garantiert schon im Vorfeld für Partystimmung.

Schreibe einen Kommentar