Partytipps Gartenparty, Party

Der Garten wird zur Partymeile

Sobald die Tage länger werden und die Temperaturen dauerhafte Plusgrade erreichen, beginnt die Gartensaison. Der eigene Garten wird hergerichtet und für Gartenpartys vorbereitet. Im Frühling und Sommer gibt es nichts Schöneres, als sich nach der Arbeit oder am Wochenende auf eine Liege ins Gras zu legen und entspannt in der Sonne zu relaxen, während man die Vögel zwitschern hört, ein Buch liest, sich sonnt oder einfach nichts tut.

Ideen für die Party

Als Anschaffung für die neue Saison sind in erster Linie Gartenmöbel aus Holz zu empfehlen. Diese passen zum natürlichen Charme des Gartens und lassen sich wunderbar mit bunten Auflagen in fröhlichen Farben auffrischen. Haben Sie vor, eine große Gartenparty mit allen Freunden, Bekannten und der Familie zu veranstalten, können Sie alternativ auch elegante Farben, wie Weiß oder Schwarz, verwenden und damit einen Lounge Charakter schaffen. Was gehört noch zu einer Gartenparty, die niemand vergisst? Wichtig sind ein großer Grill, auf dem zahlreiche Würstchen, Steaks, Gemüsesticks und andere Leckereien Platz finden und Sonnenschutzartikel. Ihre Gäste möchten das Grillgut sicherlich unter einem Sonnensegel genießen, um dabei nicht geblendet zu werden und sich nebenbei in Ruhe unterhalten zu können. Zur Party gehören im Weiteren zahlreiche Getränke, am besten erfrischende Sachen, wie Fruchtcocktails, Bowlen, Sektschorlen und Biermixgetränke. Zusätzlich zu Würstchen & Co bieten Sie noch Chips, kleine Törtchen, Minibrotscheiben mit Aufstrich und andere Partysnacks an, um für einen langen Abend gewappnet zu sein.

Musik

Jetzt fehlt nur noch eins: Partymusik! Im Sommer wollen Ihre Gäste feiern, tanzen, lachen und gut drauf sein, weswegen Sie am besten gute alte Partyklassiker auflegen und mit Oldies, Eighties-Hits, deutschen Schlagern und anderen Evergreens für geniale Stimmung sorgen. Jeder kann mitsingen und mittanzen, und Ihr Garten wird zur Partyattraktion des Sommers!

Schreibe einen Kommentar